Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 499

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 501

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 504

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_matchcondition.php on line 362

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php:499) in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3226
10.-11.12.05 - Horst Schmidt Gedenkturnier
↵ Home / Wettkämpfe / 2005 / 10.-11.12.05 - Horst Schmidt Gedenkturnier

Horst-Schmidt-Gedenkturnier 2005

Horst Schmidt:
Ja, das war der Berliner Bezirkstrainer den ich bereits im Alter von 10 Jahren kennengelernt habe. Horst Schmidt eine "Vaterfigur" im Boxsport der Hauptstadt der damaligen DDR. Eine Persönlichkeit die ich ewig in Erinnerung behalten werde. Horst Schmidt, dieser Bezirkstrainer, mit, seinen markanten Augenbrauen, seiner Art auf junge Sportler zuzugehen, die uns junge Sportler in seinen Bann gezogen hat, zu dem man Vertrauen fasste und Ihn in unseren Erinnerungen ewig leben lässt.

Der Berliner TSC ruft nun seit 4 Jahren junge Nachwuchsathleten dazu auf, in Gedenken an Horst Schmidt, in den Ring zu steigen und die Kräfte zu messen. Unsere Nachwuchsabteilung bekam in diesem Jahr erstmalig die Gelegenheit an diesem Turnier, mit Vereinen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Berlin teilzunehmen.

Mit 3 Aktiven waren wir vertreten:
Eduard Bauer, Jugend, 54 kg
Nico Zahmel, Jugend, 60 kg

Die Halbfinalgegener von Nico u.A fielen durch Verletzungen aus. So kam es zu einem Blau-Gelben Finalkampf, den sich unser Jugendwart und Jugendtrainer aus dem Zuschauerraum ansehen konnte.

In den Ecken wurden unsere Sportler von den TSC-Trainern Rene Wappler und Detlef Albrecht(für Nico) betreut. Eine Ehre für unsere beiden Nachwuchsathleten war es natürlich, als Vorkämpfer des Bundesligavergleichs zwischen Hertha BSC Berlin und dem MBR Hamm(14:13 für Berlin) in den Ring zu steigen.

Nico zeigte in seinem Kampf starke Leistungen, die eine Werbung für unsere Blau-Gelbe Nachwuchsarbeit waren. Der Kämpfer wollten keinen Meter Ringboden preisgeben und zeigten vollen Einsatz. In der ersten Runde erlitt Nico eine Verletzung am rechten Daumen. Beide Sportler bissen die Zähne zusammen und versuchten den Sieg zu erringen. Großes Lob an die Sportler für den gezeigten Einsatz. Anerkennung für Nico!!! Euer Trainer ist stolz auf deinen Auftritt.

Egon Omsen(Landestrainer Jugend) hat sich leider nicht an die Absprachen mit unserem Jugendtrainer in Sachen Betreuung und unmittelbarer Wettkampfvorbereitung gehalten, dadurch fällt ein Schatten auf dieses Gefecht unserer beiden Akteure. Von einer Gleichbehandlung beider Sportler, die unser Trainer gefordert hatte, konnte somit keine Rede sein.

Eduard Bauer bestritt seinen Finalkampf gegen den Sportschüler Dan Goliasch (Lichtenberg 47). Eduard zeigte eine klare Steigerung zu seinem Auftritt vor 2 Wochen in Frankfurt/O.. Eduard ließ sich von der AnfangSoffensive seines Gegner nicht beeindrucken und brachte immer wieder klare Treffer mit der Führungs- und Schlaghand ins Ziel. Eduard konnte das hohe Tempo, das Dan angeschlagen hat, über die gesamte Kampfdistanz mitgehen. Am Ende wurde es eine knappe, aber verdiente, 2:1 Entscheidung für Eduard. Eduard, Dein Trainer war begeistert über Deine kämpferische Einstellung, die technischen Fehler werden noch abgestellt, das ist klar. Aber es waren schon einige Fortschritte zu erkennen. Bravo!!! Herzlichen Glückwunsch Eduard!!! Anerkennung an Dan Goliasch für die starke Gegenwehr.

Abschließend bedanken wir uns beim Veranstalter, dem Berliner TSC und wünschen allen Athleten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2006. Ein besonderer Dank gilt unseren 3 Startern bei diesem Turnier für den tollen Einsatz und die gezeigten Leistungen!!! Jungs, macht weiter so.

Wettkampfbilder