Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 499

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 501

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 504

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_matchcondition.php on line 362

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php:499) in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3226
10.-14.05.06 - Berl. Meisterschaften Schüler/Jugend
↵ Home / Wettkämpfe / 2006 / 10.-14.05.06 - Berl. Meisterschaften Schüler/Jugend

Verwandte Links

Berl. Meisterschaften 2012

Berl. Meisterschaften 2010

Berl. Meisterschaften 2009

Berl. Meisterschaften 2008

Berl. Meisterschaften 2007

Berl. Meisterschaften 2006

Berl. Meisterschaften 2005

Berl. Meisterschaften 2004

Berl. Meisterschaften 2003

Berliner Meisterschaften Schüler/Jugend 2006

Die diesjährigen Meisterschaften der Schüler und Jugend fanden im Rahmen des internationalen Turniers um den Pokal des Ostbahnhofs im Berliner Ostbahnhof statt. Ausrichter war der SV Stahl Schöneweide, der alles bestens im Griff hatte.

Diese Meisterschaften wurden einmal mehr zu Festspielen vom Boxring Eintracht Berlin, der vor allem im Schülerbereich der Verein mit den meisten Teilnehmern war. Unser Schüler Maximilian Meineke wurde von unserem Jugendwart in diesem Jahr noch nicht gemeldet. Wir hoffen, dass Maxi und hoffentlich noch einige mehr, im nächsten Jahr unsere Farben vertreten werden.

In der Altersklasse Jugend war Eduard Bauer unser einziger Starter. Eduard stand im Finale dem Lichtenberger Alexander Günther gegenüber. Alexander Günther hatte schon 20 Kämpfe in seinem Kampfrekord. Eduard stellte sich in seinem 10 Kampf seinem Widersacher unerschrocken entgegen. Leider hatte Eduard zu viele Aussetzer, die dem physisch starken Alexander die Möglichkeit gaben eindrucksvoll zu punkten. Eduard steckte so manchen harten Treffer weg und hatte auch einige guten Szenen in denen er seine vorgegebene Linie durchboxte. Am Ende wurde es ein verdienter Punktsieg für Alexander Günther. Herzliche Glückwünsche nach Lichternberg. Eduard, Kopf hoch. Du bist noch nicht so weit, aber mit viel Willen und Trainingsfleiß werden sich Deine boxerischen Fähigkeiten weiter verbessern, die dann die Grundlage für zukünftige Erfolgen sein werden. Du musst unbedingt an Deiner Oberkörper- und Beinarbeit arbeiten.

Wir bedanken uns bei Eduard für den gezeigten Einsatz und wünschen Ihm für die nächsten Aufgaben viel Erfolg.