Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 499

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 501

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 504

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_matchcondition.php on line 362

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php:499) in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3226
18.11.06 - Oschersleben
↵ Home / Wettkämpfe / 2006 / 18.11.06 - Oschersleben

Wettkampf in Oschersleben

Am 18.11.2006 ging es nach Oschersleben zum dort ansässigen SV Lok Oschersleben.

Mit folgenden Sportlern ging es auf die Reise:
Christopher Jacoby
Thorsten Wittler
Valerius Bär
Jean-Rodrigue Komdoum

Insgesamt wurden 13 Kämpfe ausgetragen.

Unser Christopher Jacoby (11 Jahr alt) zeigte in seinem ersten offiziellen Wettkampf eine ganz starke kämpferische Leistung gegen den Schönebecker Nico Pfanne, der immerhin schon 5 Kämpfe ausgetragen hatte. Zum ersten Mal hatte Christopher einen Rechtsausleger vor seinen Fäusten, was Ihn doch etwas irritierte. Aber er kämpfte weiter ohne aufzustecken und brachte seinen Gegner so manchmal in Verlegenheit. Nach 3 Runden wurde Nico verdient zum Sieger erklärt. Glückwunsch! Für Christopher bleibt an dieser Stelle nur ein dickes Lob seines Trainers! Kopf hoch Christopher, weiter so fleißig trainieren und die Erfolge werden kommen. Zweifel bleiben, ob der physisch und boxerisch starke Nico wirklich nur 40 kg auf die Waage

Thorsten Wittler bestritt sein Ringdebüt gegen den Schönebecker Michael Luther. Thorsten war über die gesamte Kampfdistanz der bestimmende Mann im Ring. Unverständlich das Unentschieden als Ergebnis. Glückwunsch an beide Sportler für Ihren Einstand im Wettkampfring!

Valerius Bär bestritt ebenfalls sein Ringdebüt. Gegen den Magdeburger Robert Jacobs wurde es für Valerius ein schwerer Gang. In der ersten Runde stand der Kampf kurz vor dem Abbruch zu Gunsten von Valerius, der seinen Gegner mehrmals wirkungsvoll erwischte. Doch ab Runde 2 baute Valerius beständig ab und konnte am Ende mit einem Unentschieden noch zufrieden sein. Valerius Du musst unbedingt an Deiner Kondition arbeiten. Glückwunsch an beide Sportler zu diesem sehenswerten und spannenden Kampf!

Im vorletzten Kampf stieg unser Jean-Rodrigue Komdoum durch die Ringseile. Sein Gegner war der Schönebecker Andre Rimkus. Rodrigue begann wieder voller Elan, vergaß dabei aber sauber zu schlagen. So kam auch prompt die erste Verwarnung. Doch es dauerte nicht mehr lange bis er zum RSC-Sieger in Runde 1 erklärt wurde. Glückwunsch Rodrigue, zu Deinem 3. Sieg im 3. Kampf! Anerkennung an Andre Rimkus für die tapfere Gegenwehr!

Wir bedanken uns bei unseren Aktiven für die gezeigten Leistungen in Oschersleben. Das war insgesamt ein toller blau-gelber Auftritt. Jungs und Männer macht weiter so!

Wettkampfbilder

Halle

Vorstellung

Christopher Jacoby vs. Nico Pfanne

Christopher Jacoby vs. Nico Pfanne

Christopher Jacoby vs. Nico Pfanne

Christopher Jacoby vs. Nico Pfanne

Christopher Jacoby vs. Nico Pfanne

Christopher Jacoby vs. Nico Pfanne

Thorsten Wittler vs. Michael Luther

Thorsten Wittler vs. Michael Luther

Thorsten Wittler vs. Michael Luther

Thorsten Wittler vs. Michael Luther

Thorsten Wittler vs. Michael Luther

Thorsten Wittler vs. Michael Luther

Valerius Bär vs. Robert Jacobs

Valerius Bär vs. Robert Jacobs

Valerius Bär vs. Robert Jacobs

Valerius Bär vs. Robert Jacobs

Valerius Bär vs. Robert Jacobs

Valerius Bär vs. Robert Jacobs

Jean-Rodrigue Komdoum vs. Andre Rimkus

Jean-Rodrigue Komdoum vs. Andre Rimkus

Jean-Rodrigue Komdoum vs. Andre Rimkus

Jean-Rodrigue Komdoum vs. Andre Rimkus

Jean-Rodrigue Komdoum vs. Andre Rimkus

Jean-Rodrigue Komdoum vs. Andre Rimkus