Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 499

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 501

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php on line 504

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_matchcondition.php on line 362

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/t3lib/class.t3lib_page.php:499) in /www/htdocs/v118351/typo3_src-4.2.5/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3226
06.08.05 - Boxgala Max Schmeling Ehrung
↵ Home / Wettkämpfe / 2005 / 06.08.05 - Boxgala Max Schmeling Ehrung

Boxgala Bad Saarow

Der BC 05 Fürstenwalde lud zur Max Schmeling-Ehrung nach Bad Saarow am 06.08.2005

Max Schmeling, das "Box-Idol", lebte fast ein Jahrzehnt in Bad Saarow. Anlässlich seines bevorstehenden 100. Geburtstages wurde am 06.08.2005 im Bahnhofsgebäude von Bad Saarow eine Ausstellung zu Ehren des ersten deutschen Schwergewichtsboxweltmeisters eröffnet.

Eingeladen hatte die Bürgermeisterin von Bad Saarow. Die Boxprominenz der heutigen Zeit, Prominente aus der Politik und die Boxjugend aus dem Land Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern und Berlin nahmen diese Einladung gerne an. Unser Jugendwart und Trainer reiste mit den 4 fleißigsten seiner Aktiven nach Bad Saarow. Unsere "Blau-Gelben" (Tom Achsel, Nico Zahmel, Mirco Liebchen) vertraten somit den "Berliner Boxsport".

Der erste Olympiasieger der DDR, Wolfgang Behrendt, der 1956 in Melbourne gegen den Südkoreaner Son Chu Song im Bantamgewicht Gold erboxte, eröffnete die Ausstellung auf der Trompete mit dem Beatles-Klassiker "Yesterday".

Heinz Florian Oertel moderierte das "Stelldichein" der Prominenz aus Sport und Politik. Für unsere jungen Nachwuchsathleten ergab sich die Gelegenheit Wolfgang Behrendt, Axel Schulz, Henry Maske und die Meistertrainer Ulli Wegner und Manfred Wolke aus dem "Sauerland-Stall" hautnah zu erleben. Ulli Wegner konnten sie in einem kurzem Gespräch persönlich kennenlernen. Unser Trainer freute sich über das Wiedersehen mit seinem Trainer Ulli Wegner, bei dem er 4 wertvolle Jahre als aktiver Sportler in die "Lehre" ging. Ein freudiges Wiedersehen gab es für Ihn auch mit Georg Bramowski.

Und jetzt zu den Kämpfen. Die rührigen Organisatoren um Renee Freier und Hartmut Klappert haben eine tolle Veranstaltung mit insgesamt 21 Kämpfen auf die Beine gestellt.

Mirco Liebchens Gegner war leider nicht erschienen, so konnte Mirco nur ein Wettkampfsparring bestreiten. Sein Gegner war der um 2 Jahre jüngere Toni Hartung vom ABC Brandenburg. Toni Hartung war um einiges leichter als unser Mirco, hatte aber immerhin schon 35 Kämpfe in seinem Kampfrekord. Mirco befolgte diesmal die Anweisungen seines Trainers über nahezu die gesamte Kampfdauer. Bis auf einige Aussetzer war er der dominierende Kämpfer und wurde folgerichtig zum Punktsieger erklärt. Ein Kompliment an Toni Hartung, der trotz der physischen Überlegenheit von Mirco und einigen Wirkungstreffern tapfer mitgehalten hat. Glückwunsch an Mirco für den überwiegend diszipliniert geführten Kampf. Mirco, weiter so. Du bist auf dem richtigen Weg.

Tom Achsel boxte gegen Dennis Riegler vom gastgebenden BC 05 Fürstenwalde. Dennis Riegler war zwar ein Jahr jünger als Tom, aber die 4 Kilo mehr Körpergewicht und die 12 Kämpfe in seinem Kampfrekord gaben wohl den Ausschlag für den Sieg von Dennis Riegler. Tom ließ sich trotz harter Treffer nicht von seinem Siegeswillen abbringen und hielt über die gesamte Kampfdistanz den Kampf offen. Leider vernachlässigte Tom zu oft seine Deckung. Am Ende dieser Veranstaltung wurde Tom mit dem Pokal des besten Kämpfers ausgezeichnet. Den Pokal erhielt Tom aus den Händen von Axel Schulz. Tom, herzlichen Glückwunsch. Weiter so. Herzliche Glückwünsche an den Sieger Dennis Riegler.

Den Abschluss unseres Auftritts bildete Nico Zahmel. Nico bot eine ganz starke Leistung gegen Ewgenie Jabs vom UBV Schwedt. Ewgenie Jabs, Sportschüler in Frankfurt/O. und 3. der Deutschen Meisterschaften, hatte immerhin schon 21 Kämpfe in seinem Kampfrekord zu verbuchen. Doch wie Nico von Anfang an den Kampf bestimmte und seine Linie durchsetzte, verdient das Lob seines Trainers. Nico, das war ein Riesenkampf, den Du mit Deinen technischen Fertigkeiten zu jedem Zeitpunkt bestimmt hast. Dein Siegeswille, der Dich immer wieder nach vorne getrieben hat, gab den Ausschlag für diesen klaren Sieg. Nico, eine feine Leistung!!! Weiter so.

Unser Trainer war insgesamt sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Aktiven. Die Abteilungsleitung gratuliert unseren Nachwuchsboxern für die gezeigeten Leistungen. Jungs macht weiter so.

Wettkampfbilder

Wolfgang Behrendt

Prominenz aus Sport und Politik

Mirco Liebchens vs. Toni Hartung

Wettkampfsparring

Mirco Liebchens vs. Toni Hartung

Wettkampfsparring

Mirco Liebchens vs. Toni Hartung

Wettkampfsparring

Mirco Liebchens vs. Toni Hartung

Wettkampfsparring

Mirco Liebchens vs. Toni Hartung

Wettkampfsparring

Mirco Liebchens vs. Toni Hartung

Wettkampfsparring

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Tom Achsel vs. Dennis Riegler

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs

Nico Zahmel vs. Ewgenie Jabs